reflections

nehmt euch das leben,es gehört euch.

nein ich konnte nicht schreiben,konnte keinen text posten weil ich diese tage überleben musste.weihnachten ohne dich.dass es schwer werden würde wusste ich aber damit habe ich nicht gerechnet.ich habe nicht mit den stunden gerechnet,in denen ich irgendwo auf dem boden gelegen habe und an uns gedacht habe,in denen ich tränen geweint habe die ich nicht weinen wollte.deine sms kam um 15:13 und war eigentlich ziemlich kalt.dass du schreiben würdest habe ich gewusst weil zu weihnachten,da muss man sich ja schreiben wenn man 2 einhalb jahre zusammen war,das muss man doch.aber weißt du,vielleicht wäre es auch garnicht so schlimm gewesen wenn du nicht geschrieben hättest.dann hätte ich einen grund gehabt traurig zu sein.aber so.so dachte ich dass es doch schön ist,dass du geschrieben hast und dass du doch sicher an mich denkst.warum ich dann geweint habe?ich weiß nicht.vielleicht habe ich geweint weil hdl statt ich liebe dich darunter geschrieben hast aber das wäre ja vollkommen sinnlos weil ich doch weiß dass du mich nichtmehr liebst,dass weiß ich doch und es ist doch schließlich auch vollkommen ok nicht wahr?natürlich ist es das.nur weißt du,an solchen tagen,eben an diesen tagen,mit denen man erinnerungen verbindet,ist es eben besonders schlimm.verstehst du?ja natürlich verstehst du,du weißt ja wie das ist.

aber siehst du,jetzt ist weihnachten vorbei und irgendwie habe ich überlebt.irgendwie habe ich es geschafft und morgen ist silvester und das werde ich auch schaffen.ohne dich,ohne uns und ohne die liebe die wir hatten.

ich liebe dich baby und ich hoffe dass du niemals mit ihr zusammen kommst </3 

30.12.07 19:20

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung